Lokales

Neue Wasserleitung

Wie von der Stadtverwaltung mitgeteilt wird, beginnen am Montag, 14. Februar, die von der Stadt Kirchheim in Auftrag gegebenen Arbeiten zur Erneuerung der Wasserleitung in der Tannenbergstraße im Bereich zwischen der Eichendorffstraße und dem Industriegebiet Bohnau.

KIRCHHEIM Die Arbeiten werden im ersten Abschnitt zwischen Eichendorffstraße und Bulkesweg bis Juni/Juli 2005 unter Vollsperrung, danach im zweiten Abschnitt bis zum Hermann-Löns-Weg unter halbseitiger Sperrung durchgeführt. Der Verkehr wird über die Jesinger Straße umgeleitet.

Anzeige

Dies wirkt sich auch auf den Buslinienverkehr aus. Die Haltestellen der Linie 165 Kirchheim Ohmden beziehungsweise Ohmden Kirchheim werden alle bedient, durch die Umleitung des Linienbusses über den Bulkesweg ist jedoch mit geringfügigen Verspätungen zu rechnen.

Die Haltestellen "Bulkesweg" und "Spielplatz" der Stadtbuslinien 161 und 162 (Kirchheim Altvaterweg ZOB Ötlingen/Lindorf und zurück) können nicht angefahren werden. Fahrgäste an den Haltestellen "Bulkesweg" werden gebeten, auf die Haltestellen "Tannenbergstraße" in der Eichendorffstraße auszuweichen. Für die Haltestellen "Spielplatz" werden Ersatzhaltestellen in der Aichelbergstraße im Bereich des Hochhauses/Einmündung Gräfenbergweg eingerichtet.

Mit der Fertigstellung der Arbeiten wird bis spätestens Ende August 2005 gerechnet. Die Kirchheimer Stadtverwaltung bittet die betroffenen Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

pm