Lokales

Neuer Chef im Polizeirevier Esslingen

ESSLINGEN Neuer Leiter des Polizeireviers Esslingen ist Polizeioberrat Peter Schubert. Der 48-Jährige wurde von Polizeipräsident Konrad Jelden in sein neues Amt eingeführt.

Anzeige

Der Polizeipräsident ging auf die große Herausforderung ein, die auf den künftigen Chef des Polizeireviers Esslingen zukommt. Nach der Integration des Plochinger Reviers ist das Polizeirevier Esslingen mit nunmehr 192 Beamten das zweitgrößte in Baden-Württemberg.

Schubert ist seit 1974 Polizeibeamter. Nach mehreren Stationen bei Dienststellen der Schutzpolizei in Ulm, Göppingen und im Landkreis Esslingen stieg er nach absolviertem Studium an der Führungsakademie der Polizei in Münster 1995 in den höheren Dienst auf.

Bis 1998 war Peter Schubert Leiter der Schutzpolizei in Calw und danach stellvertretender Leiter der Autobahnpolizeidirektion in Stuttgart und Leiter des dortigen Führungsstabes.

Peter Schubert ist verheiratet und hat eine erwachsene Tochter. Er ist kommunalpolitisch vielseitig engagiert und aktives Mitglied der Gewerkschaft der Polizei.

lp