Lokales

Neuester Stand der Technik

Das "Brustzentrum Kreiskrankenhaus Nürtingen Paracelsus-Krankenhaus Ruit" hat das jährliche Überwachungsaudit erneut erfolgreich bestanden.

KREIS ESSLINGEN Bei dem Überwachungsaudit handelt es sich um die jährliche Überprüfung der Einhaltung der strengen Anforderungen und Qualitätsnormen der Deutschen Krebsgesellschaft, der Deutschen Gesellschaft für Senologie und des TÜV.

Anzeige

Die Zertifizierung zum Brustzentrum ist ein Gütesiegel, welches garantieren soll, dass das gesamte medizinische Wissen und umfassende ärztliche Erfahrung bei jeder Patientin in eine ganzheitliche und individuelle Behandlung einfließen. Soziale Beratung, psychologische und seelsorgerische Unterstützung helfen zudem, die Krankheit zu bewältigen. Medizinische Geräte nach dem neuesten Stand der Technik und Mindestanzahlen von Brustkrebsoperationen pro Operateur tragen zu einem hohen Qualitätsstandard bei.

Das Brustzentrum ist interdisziplinär organisiert. Es arbeiten Spezialisten aus allen Fachbereichen, wie Gynäkologen, Radiologen, Onkologen, Pathologen, Strahlentherapeuten, Plastische Chirurgen und Psychoonkologen zusammen. Die niedergelassenen Ärzte sind wichtige Kooperationspartner bei Diagnosestellung und der Betreuung der Patientinnen und spielen auch in der Nachsorge eine maßgebliche Rolle. Ergänzt wird das interdiziplinäre Netzwerk durch Sanitätshäuser und Friseure, die brustoperierten Frauen auf Wunsch beratend zur Verfügung stehen.

Das Brustzentrum "Kreiskrankenhaus Nürtingen Paracelsus-Krankenhaus Ruit" ist eines von 23 zertifizierten Zentren in Baden-Württemberg und wird von den Chefärzten Prof. Dr. Andreas Funk in Nürtingen und Dr. Rüdiger Sommer in Ruit gemeinsam geleitet. In den letzten zwei Jahren wurden über 400 Frauen mit einer Tumorerkrankung im Brustzentrum erfolgreich behandelt.

Interessierte haben die Möglichkeit, sich über das Brustzentrum am "Informationstag Brustkrebs" am 14. Oktober im Paracelsus-Krankenhaus Ruit und am 21. Oktober in der Klinik Nürtingen zu informieren. Weitere Informationen: www.brustzentrum.landkreisesslingen.de

pm