Lokales

Neulinge bestehen Gelbgurt-Prüfung

KIRCHHEIM Zahlreiche Gurtprüfungen standen zum Jahresende bei der Aikido-Abteilung des VfL Kirchheim auf dem Programm. Markus Rebmann (1. Dan) hatte seine Schützlinge im diesjährigen Anfängerkurs gut vorbereitet. Nach dem Aufwärmen begann Rebmann mit der Prüfung der zehn Prüflinge. Aus achterlei Angriffsarten Irimi (eintretend) und Tenkan (ausweichend) mussten rückwärtige Fallschule, Sabakis, Wurftechnik (Shio Nage) und Haltetechnik (Udeo sahi) ausgeführt werden.

Anzeige

Nach einer knappen Stunde hatten die neuen Mitglieder Thomas Ketterer, Susan Krause, Bogdan Krychevsky, Christian Lemm, Sabine Muth-Stöckle, Reinhard Pfeiffer, Tino Reiche, Steffen Schad, Ralf Schäfer und Regina Weber die Prüfung zum 5. Kyu (Gelbgurt) bestanden.

js