Lokales

Neuschnee sorgt für gute Pisten auf der Alb

Für alle, die sich in den Faschingsferien noch einmal auf die Pisten wagen wollen, gibt es gute Nachrichten: Fast überall laufen auf der Alb die Lifte und eine ordentliche Portion Neuschnee sorgt für hervorragende Wintersportbedingungen.

BIANCA LÜTZ

Anzeige

KIRCHHEIM "Die Pisten sind gut, es hat ja die ganze Zeit geschneit", melden die Betreiber des Skilifts in Ochsenwang. Heute um 13 Uhr geht der Lift wieder in Betrieb, am Wochenende starten die Skitage bereits um 10 Uhr. "Gut präparierte Pisten" heißt es auch beim Skizentrum Pfulb in Schopfloch. Dank einer Neuschneeauflage und einer Schneehöhe von 20 Zentimetern laufen die Lifte an der Pfulb von 13 bis 17 Uhr, bei genügend Andrang auch bis 22 Uhr. Am Wochenende startet der Skibetrieb bereits um 10 Uhr.

"Der Schnee ist hervorragend", lautet die gute Nachricht aus Donnstetten. Dort sind die Lifte von 9 bis 20 Uhr in Betrieb, am Wochenende bis 22 Uhr. Bei gespurten Loipen kommen auch Langläufer auf ihre Kosten. Täglich von 10 bis 20 Uhr finden Wintersportbegeisterte zudem "super Bedingungen und prima Pisten" an den Skiliften im Salzwinkel bei Römerstein-Zainingen. Die Schneehöhe beträgt mittlerweile um die 40 Zentimeter. Auch die Haldenlifte in Westerheim sind bei besten Pistenverhältnissen in Betrieb. Dort fällt täglich um 10 Uhr der Startschuss.

Auch wenn es beständig geschneit hat um die Loipen im Kreis Esslingen zu spuren, hat es bislang nicht gereicht. Sollte es jedoch weiterhin schneien, stehen die Chancen gut, dass die Ranger des Landkreises am Wochenende ausrücken und die Pfulb-Loipe, möglicherweise auch die Asch-Loipe spuren. Infos über den Loipenzustand gibt es auf der Homepage des Landratsamt Esslingen, www.landkreis-esslingen.de. Interessierte sollten die Rubrik "Wirtschaft-Tourismus", die Unterrubrik "Tourismus-Freizeit" und dann das Kapitel "Lifte und Loipen" anklicken.

Die Aussichten für Skifahrer, Snowboarder und Rodelfreunde bleiben voraussichtlich auch in den nächsten Tagen gut: Die Meteorologen versprechen weiterhin Schneefall und Temperaturen unter null Grad.