Lokales

Niedergeschlagenund ausgeraubt

PLOCHINGEN Am frühen Samstagmorgen gegen 0.30 Uhr wurde ein 34-jähriger Mann aus Wernau das Opfer eines brutalen Überfalls. Er war zu Fuß von der Kronenstraße in Richtung des ehemaligen Landesgartenschaugeländes unterwegs, als er im Bereich des Holzstegs über die Fils von vier bis fünf Männern, im Alter von etwa 20 Jahren, angepöbelt und grundlos niedergeschlagen wurde. Auf dem Boden liegend wurde er noch mit Fußtritten traktiert. Hierbei raubten ihm die Männer sein Handy.

Anzeige

Dem 34-Jährigen gelang es schließlich, zu Fuß in Richtung Wernau zu flüchten und gegen 0.50 Uhr die Polizei zu verständigen. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Schläger nicht mehr angetroffen werden. Der Wernauer wurde mit einer Gehirnerschütterung und Platz- und Schürfwunden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Hinweise zur Aufklärung der Straftat erbittet die Polizei Esslingen unter der Rufnummer 07 11/39 90-0.

lp