Lokales

Niederlage gegen überlegene Griechen

ESSLINGEN Die U20 der VfL-Basketballer hat ihr Oberligaspiel bei Hellas Esslingen mit 74:85 verloren. Nach dem 59:86 im Hinspiel, damals unter schwierigen Bedingungen in der alten Alleenschul-Turnhalle, wollte sich die Mannschaft von Coach Kai-Uwe Kranz diesmal nicht in gleicher Weise das Fell über die Ohren ziehen lassen. Gegen die körperlich weit überlegenen Griechen um den 2,08-Meter-Mann Paolo Gueli (24 Punkte) gelang das auch einigermaßen.

Anzeige

Nach einem defensiv schwachen ersten Viertel, das 21:27 verloren ging, fing sich die Abwehr und kassierte in den beiden mittleren Vierteln nur 13 und 19 Punkte. Beim 59:54 für Hellas war zehn Minuten vor dem Ende noch alles möglich, doch trotz der starken Leistung von Max Andreev und Simon Zimmermann, die den Löwenanteil der Punkte erzielten, war Esslingen nicht mehr zu gefährden.

madVfL Kirchheim:

Andreev (31/2), Bekteshi, De Rosa (2), Foehl, Larsson, Melzer (5), Osana, Reichmuth (13/1), Ziegler (2), Zimmermann (21/4).