Lokales

Nostalgie-Dampfzug fährt ins Fränkische

TÜBINGEN Am Samstag bieten die Eisenbahnfreunde Zollernbahn aus Tübingen eine besondere nostalgische Dampfzugreise in das knapp 400 Kilometer entfernt liegende, fränkische Neuenmarkt-Wirsberg an. Ausgangsort ist der Tübinger Hauptbahnhof mit Abfahrt bereits um 6.03 Uhr. Zusteigehalte gibt es in Nürtingen (6.32), Plochingen (6.43) und Esslingen (6.51). Am Zielbahnhof gibt es einen Aufenthalt von fast fünf Stunden. Es besteht die Möglichkeit zum Besuch des dortigen "Deutschen Dampflok-Museums"; der Eintritt ist im Fahrpreis inbegriffen.

Anzeige


Als "Zugpferd" vor historischen Waggons wird die Dampflokomotive mit der Betriebsnummer "01 519" der Zollernbahner mit ihren zwei Meter hohen Rädern eingesetzt. Neuenmarkt-Wirsberg ist an diesem Tag auch das Ziel eines zweiten Dampfzuges aus dem österreichischen Linz/Donau mit der Schwesternmaschine mit der Betriebsnummer "01 533". Um 17 Uhr startet der Nostalgiezug zur Rückfahrt nach Tübingen.


Fahrkarten für Gruppen sollten möglichst vorbestellt werden bei Eisenbahnfreunde Zollernbahn, Telefon 0 70 71/7 67 44, Telefax 0 70 71/7 67 49 oder e-Mail: efz-nesa@t-online.de