Lokales

Nur noch wenige Kartenfür "Dornröschen"

KIRCHHEIM Für die Aufführungen "Dornröschen" der Kirchheimer Ballettschule Lincke gibt es nur noch wenige Karten. Die Geschichte aus Zeiten, in denen der Prinz seine Prinzessin wachküsste, die gute Fee die Menschen begleitete und zu guter Letzt eine prächtige Hochzeit gefeiert wurde, erzählen die 8- bis 18-jährigen Schülerinnen der Ballettschule in ihrer Aufführung vom "Dornröschen" am Freitag, 14. Dezember, ab 19.30 Uhr, und Samstag, 15. Dezember, um 16 und 19 Uhr in der Stadthalle Kirchheim.

Anzeige

Dagmar Lincke hat die Tänze zu Musiken verschiedener Komponisten choreografiert, Hans Jörg Rapp hat das Bühnenbild gebaut.

pm