Lokales

Obedience-Prüfung bei Hundesportverein

WEILHEIM Am morgigen Samstag, 21.Oktober, findet beim Verein für Hundesport Weilheim auf dem Übungsgelände Egelsberg die erste Obedience-Prüfung statt. Unter dem strengen Auge von Leistungsrichter Uwe Wehner und Richteranwärterin Katrin Fischer zeigen 26 Teams von der Beginnerklasse bis Obedience drei ihr Können. Prüfungsbeginn ist um 8.30 Uhr.

Anzeige

Obedience ist eine der jüngsten Hundesportarten in Deutschland; es ist eine Prüfungsform, bei der ein Hund freudig mit seinem Teamgefährten Mensch verschiedene Übungen meistert. Neben den üblichen Gehorsamsübungen wie Fußarbeit, Sitz und Platz werden auch Übungen wie Richtungsapport, Metallapport, Geruchsunterscheidung und Distanzkontrolle gezeigt.

Der Schwierigkeitsgrad der Übungen steigt jeweils mit Erreichen der nächsten Prüfungsklasse an. Das Obedience-Training ist vielfältig, abwechlungsreich und macht Hund und Hundeführer Spaß.

Weitere Informationen über diese Sportart finden Interessierte unter der Adresse www.hundesport-weilheim.de

ur