Lokales

Ötlinger Furcht vorneuem Debakel

KIRCHHEIM Vor einer schweren Aufgabe steht der TSV Ötlingen II am Sonntag beim Tabellenvierten KSV Nürtingen in der Fußball-Kreisliga B, Staffel 5. Nach der 1:8 Heimniederlage gegen den TSV Linsenhofen wollen die Ötlinger beim favorisierten Gastgeber ein weiteres Debakel verhindern. Bei sechs Punkten Vorsprung auf den Tabellenzehnten TV Tischardt hat der TSVÖ sein Saisonziel, einen einstelligen Tabellenplatz, so gut wie erreicht. Nachdem Trainer Moises Azevedo kürzer treten will, wird in der neuen Saison die zweite Mannschaft des TSV Ötlingen vom Trainergespann Andre Krokor und Axel Hermann trainiert.

kdl

Anzeige