Lokales

Ohmden weiter, TG undOwen ausgeschieden

KIRCHHEIM Der TSV Ohmden steht in der ersten Runde des Fußball-Bezirkspokals am kommenden Wochenende 20./21. August: In der gestrigen Qualifikationsrunde gewann die Bergwald-Elf mit 7:4 über den TSV Raidwangen II. Von den Teckvereinen schaffte sonst nur noch der TSV Ötlingen II den Sprung.

Anzeige

tb

Bezirkspokal-QualifikationWernauer SF II TB Ruit3:6ASV Aichwald TSV Lichtenwald3:2TSV Scharnhausen TV Hochdorf II4:2VTA Esslingen SV Mettingen2:1SC Altbach TFC Köngen7:1TSV Deizisau II FV Neuhausen II2:4GSV Dürnau II FC Eislingen IIn. V. 3:2TSV Hohenstaufen FC Donzdorf II1:3TSG Zell u. A. II TV Jebenhausen2:9TSV Wäschenbeuren TG Reichenbach u. R.3:4GFV Ermis Göppingen TB Gingen1:0TV Birenbach ASV Eislingen II1:0TSV Eschenbach KSG Eislingen3:5TSC Süßen TSG Salach6:4TV Jahn Göppingen TB Holzheim3:2SV Nabern II TB Neckarhausen IIn. V. 1:3SV Reudern TSV Weilheim II3:1TSV Kohlberg SPV 05 Nürtingen0:3TSV Altenriet FC Frickenhausen III2:1TSV Grafenberg II TSV Grötzingen II1:4TSV Owen TV Bempflingen0:6TSV Beuren TG Kirchheim3:2TSV Linsenhofen TSV Altdorf II3:2TSV Ohmden TSV Raidwangen II7:4TSGV Großbettlingen II TSV Ötlingen II1:3TV Unterboihingen II FV 09 Nürtingen II1:3