Lokales

Ohne Chance beimTabellenführer

KIRCHHEIM Eine durch Verletzungen und Krankheiten stark dezimierte VfL-B-Jugend-Mannschaft stand beim 24:38 gegen den Tabellenführer der Landesliga, Staffel 1, HSG Schönbuch, auf verlorenem Posten. Zwar begannen die Kirchheimer selbstbewusst und gestalteten die ersten zehn Minuten ausgeglichen. Als dann aber schön herausgespielte Chancen leichtfertig vergeben wurden, zeigten die Gastgeber ihre Klasse. Konsequent erspielten sie sich eine 19:9-Halbzeitführung.

Anzeige

Die Vorgabe für den zweiten Spielabschnitt war klar: Kämpfen, dagegenhalten und sich achtbar aus der Affäre ziehen. Dies wurde zumindest bis zur 40. Minuten umgesetzt, der Rückstand sogar auf 16:22 verkürzt. Am Ende fehlten jedoch die Kräfte. Trotz der deftigen Niederlage sahen die Trainer Kunz und Vogel positive Ansätze, die für die verbleibenden drei Spiele zuversichtlich stimmen.

jv

VfL Kirchheim:

Latzel, Pisch - Annen (3), Carey (5), Klett (2/1), Martin (9/3), Smetak (2), Thurner (1), Vogel (1), Zacheres (1).