Lokales

OrganisatorischeTeilung der Chirurgie

KIRCHHEIM Die Chirurgische Abteilung am Kirchheimer Krankenhaus setzt sich aus den Bereichen Allgemeinchirurgie und Unfall- und Orthopädische Chirurgie zusammen. Auf Grund der Forderungen der Berufsgenossenschaften wurde die Abteilung bereits 2003 organisatorisch getrennt. Dies wurde jetzt auch formal vollzogen. Personelle Veränderungen sind nicht damit verbunden. Die Allgemeinchirurgie wird nach wie vor von Chefarzt Dr. Wilhelm Kunz geleitet. Die ärztliche Leitung des Fachbereichs Unfall- und Orthopädische Chirurgie wurde jetzt dem bisherigen Ersten Oberarzt der Chirurgischen Abteilung, Dr. Heiner Köhle, übertragen. Dr. Köhle besitzt die Zulassung der Berufsgenossenschaften zur Behandlung von Schwerunfallverletzten.

Anzeige

Die beiden Bereiche innerhalb der Chirurgie bieten derzeit und auch in den kommenden Jahren dasselbe Leistungsspektrum an wie die entsprechenden Fachabteilungen am Nürtinger Krankenhaus. Änderungen innerhalb der Chirurgie in Kirchheim werden sich aus heutiger Sicht erst ergeben, wenn der Neubau des Nürtinger Krankenhauses bezogen ist. Dies wird voraussichtlich Anfang 2010 der Fall sein.

la