Lokales

Orgelmatinee inder Eusebiuskirche

WENDLINGEN Die Reihe der Orgelmatineen in der Wendlinger Eusebiuskirche wird am morgigen Sonntag im Anschluss an den Gottesdienst um 10.45 Uhr mit einem besonderen Gast fortgesetzt: mit Leopoldas Digrys aus Litauen.

Anzeige

Leopoldas Digrys wurde 1934 in Kaunas geboren und studierte in Wilna, Moskau und Prag. Er ist heute Professor für Orgel und Cembalo an der Musikakademie in Wilna, außerdem künstlerischer Leiter des Orgelfestivals Wilna und trägt dort die Verantwortung für kirchenmusikalische Aufführungen. Konzerte in nahezu allen europäischen Ländern und die Teilnahme an zahlreichen internationalen Festivals ergänzen seine Tätigkeiten in Wilna.

Durch seine zahlreichen Schallplattenaufnahmen und Rundfunkproduktionen wurde die internationale Öffentlichkeit auf ihn aufmerksam. Bei seiner Matinee in der Eusebiuskirche spielt er C. Frank, Mykolas Konstantas Ciurlionis, Johann Sebastian Bach und Werke weiterer Komponisten.

pm