Lokales

Orgelmusikzur Marktzeit

KIRCHHEIM Zum Auftakt der sommerlichen "Orgelmusik zur Marktzeit" am Samstag, 9. Juli, um 11 Uhr gastiert das Ensemble "Concerto Imperiale" in der Martinskirche. Auf dem Programm des Eröffnungskonzertes stehen zwei Violinsonaten von Georg Philipp Telemann aus unterschiedlichen Schaffensperioden, die prägnante Sonate D-Dur von 1718 und das meisterhafte Solo in A-Dur aus der "Tafelmusik". Dazu gesellt sich die hochartifizielle Sonate in e-Moll von Johann Sebastian Bach.

Anzeige

Das Konzert setzt damit themenbezogene Veranstaltungen des Jahres fort vom Februar die literarisch-musikalische Soiree, und vom Juni "Jauchzet Gott in allen Landen". Darin brachte der Barockviolinist und Musikwissenschaftler Bernhard Moosbauer einem interessierten Publikum die vielseitige und faszinierende Persönlichkeit Telemanns nahe.

Zusammen mit Bernhard Moosbauer (Barockvioline) musizieren Sabine Bruns (Barockvioloncello) und Andreas Scheufler (Cembalo). Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

bm