Lokales

Ortsbild prägend:Bäume erhalten

ERKENBRECHTSWEILER Wenn die fast 200 Jahre alte Linde am Ortseingang von Erkenbrechtsweiler in der Kirchheimer Straße, die riesige Weide an der Bushaltestelle in der Unteren Straße und der Baum bei der Schule erhalten werden sollen, muss die Gemeinde rund 1 400 Euro für die Sanierung aufwenden. Nachdem Haushaltsmittel für diese Arbeiten zur Verfügung stehen und die Bäume ortsbildprägend sind, war dies für den Gemeinderat keine Frage und er beschloss einstimmig, die vom Gutachter empfohlenen Maßnahmen durchführen zu lassen.

Anzeige

wg