Lokales

Osbornes "Entertainer"in der Stadthalle "K3N"

NÜRTINGEN Um 20 Uhr beginnt am Montag, 10. Oktober, in der Nürtinger Stadthalle "K3N" die neue Spielzeit des Kulturamts mit dem Stück "Der Entertainer" des britischen Dramatikers John Osborne. Zu Gast ist das Landestheater Tübingen (LTT), das mit dieser Inszenierung seine neue Visitenkarte abgibt, denn Simone Sterr hat als neue Intendantin dort das Ruder in die Hand genommen. "Der Entertainer" ist ein im Milieu des Showbusiness angesiedeltes Familiendama. Der Vater Archie Rice kommt aus der alten Schule der englischen Music Hall und liebt die populäre Unterhaltung. Die Bühne ist sein Leben. Schon sein Vater Billy füllte zu Englands Glanzzeiten die Säle, sein Sohn Frank ist Barpianist. Das Unterhaltungsgeschäft ist aber Wandlungen unterworfen, die Archie nicht versteht.

Anzeige

Ein Familientreffen lässt enttäuschte Hoffnungen, Verletzungen und politische Konflikte sichtbar werden. Bei aller rückblickenden Sentimentalität und Zynismus bricht in der Künstlerfamilie Rice aber immer wieder Lebensfreude und das Verlangen nach Glamour durch. Archie unterbricht die Handlung mit überraschenden Show-Einlagen, die das Stück locker gliedern. Deshalb nennt John Osborne sein Stück "ein Schauspiel als Nummernrevue".

Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf ab Montag, 12. September, bei Musik & Co in Nürtingen, Schillerplatz 4, 0 70 22 / 21 08 93.

pm