Lokales

Partner von „Mehr Ausbildung . . .“

Mit im Boot der Aktion „Mehr Ausbildung zur Fachkräftesicherung unter der Teck“ sind die Agentur für Arbeit, die in Kirchheim ansässigen Beruflichen Schulen, der Bund der Selbstständigen Kirchheim, die IHK Esslingen-Nürtingen, das Jobcenter Landkreis Esslingen, die Jugendagentur Kirchheim, das Staatliche Schulamt Nürtingen und die Stadt Kirchheim. Arbeitgeber, die offene Ausbildungsplätze oder Arbeitsplätze zu besetzen haben, nehmen bitte mit dem Arbeitgeberservice Kontakt auf: Arbeitgeber-Hotline: 0 18 01/66 44 66. Genauso wichtig ist es, dass sich Jugendliche, die noch einen Ausbildungsplatz suchen, bei der Berufsberatung ihrer Agentur für Arbeit melden: Arbeitnehmer-Hotline 0 18 01/55 51 11. Informationen zum Thema Ausbildung gibt es unter www.arbeitsagentur.de oder www.ich-bilde-aus.de.

Anzeige