Lokales

Partystimmung mit garantiertem "Karibik-Feeling"

KIRCHHEIM Am Freitag, 13. Juli, beginnt um 20 Uhr ein Latino-Abend mit der Band "Café con Leche" in der Zehntscheuer in Nabern. Heiße Latin-Rhythmen gemixt mit echtem "Sabor Latino" werden für ausgelassene Party-Stimmung mit echtem Karibik-Feeling sorgen. Eine Einführung in die Tanzschritte der lateinamerikanischen Tänze Salsa und Merengue soll die Besucher animieren, selbst die Hüften zu schwingen. Zur Erfrischung werden Cocktails angeboten und als kulinarisches Angebot stehen Tapas auf der Speisekarte.

Die vier Musiker Fernando Samuel (Dominikanische Republik), Petra Samuel (Deutschland), Alfredo Sandoval (Ecuador) und Harry Valera (Venezuela) benötigen nicht mehr als große Congas und kleine Bongos, um ihre heißen Latino-Rhythmen zu servieren und dabei lateinamerikanische Lebensfreude zu wecken. Ein abwechslungsreiches Repertoire aus Bachata, Merengue, Cumbia, Salsa und auch Latin-Klassikern entfacht eine innere Leidenschaft und fordert zum Tanzen auf. Bandleader und Gründer Fernando Samuel, der schon mit Weltstars wie Wilfriedo Vargas und Sandy Reyes auf Welttournee und im Studio war, verzaubert sein Publikum mit samtiger Stimme und sprühendem Charisma. Seit 1991 lebt Fernando in Deutschland. 2002 erfüllte er sich den Wunsch nach seiner eigenen Band und gründete die Gruppe "Café con Leche", deren Name nach eigenen Angaben aus den Hautfarben der Musiker resultiert: Kaffee mit Milch. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten: Bereits 2003 war "Café con Leche" als Top-Live-Act bei Sound of Frankfurt im Hessischen Fernsehen zu sehen; seit 2004 zählt sie zu den meistgebuchten Latin-Bands in Deutschland.

Karten gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse, dienstags von 19 bis 20 Uhr im Vorverkauf in der Zehntscheuer bei Golls Backshop. Kartenreservierungen werden unter der Rufnummer 0 70 21 / 48 53 22 entgegengenommen. Weitere Informationen zur Zehntscheuer können unter www.zehntscheuer-nabern.de abgerufen werden.

eb

Anzeige