Lokales

Patientenverfügung und Generalvollmacht

WEILHEIM Am morgigen Donnerstag, 16. November, veranstaltet die evangelische Kirchengemeinde Weilheim um 20 Uhr im Gemeindezentrum Egelsberg einen Abend rund um Fragen zu Patientenverfügung und Generalvollmacht.

Anzeige

Was muss und kann ich tun für den Fall, dass ich in die Lage komme, nicht mehr für mich und über mich selber entscheiden zu können? Welchen Stellenwert haben Verfügungen im Voraus und wie muss bestimmt werden, wer für mich einmal entscheiden soll? Um solche Fragen geht es an dem Abend.

Zudem werden Erfahrungen aus dem Rettungsdienst weitergegeben und Auskunft über juristische Fragen erteilt. Referenten sind der Weilheimer Notarzt Karsten Wallawitz sowie Notar Hans Huber aus Weilheim. Die Gesprächsleitung übernimmt Pfarrer Jörg Novak.

bu