Lokales

Patty ist ein kleiner Frechdachs

Die einjährige Patty, von allen liebevoll Frechdachs genannt, wurde an einem Feldweg entdeckt. Zwei Tage lang saß sie seelenruhig an einer Stelle und genoss Streicheleinheiten von Spaziergängern.

KIRCHHEIM Weglaufen kam ihr nicht in den Sinn, weder Hunde noch Regenschauer vertrieben sie von ihrem Platz und selbst auf der kurzen Fahrt ins Tierheim streckte sie ihre Nase noch neugierig in die Luft. Im Katzenheim angekommen, nahm sie alles sofort sehr souverän in Beschlag und ist seitdem die Chefin.

Anzeige

Eine nicht gerade leichte Situation für die anderen Katzen und Kater, da nicht alle mit Pattys dominierender Art gut klarkommen. Patty allerdings ist das ziemlich egal, sie registriert die anderen Samtpfoten kaum. Am liebsten beobachtet sie das muntere Treiben der Mitarbeiter und weicht nicht von deren Seite. Küchenarbeit liebt sie am meisten, hier entgeht ihren wachsamen Augen nichts. Geht es mal nicht schnell genug oder sind die Zweibeiner abgelenkt, erjagt und öffnet Patty ihre Futterdosen auch schon mal selber und ist dann besonders stolz.

Total fasziniert ist Patty aber von Wasser. Sobald der Wasserhahn angeht, gibt es für sie kein Halten mehr. Sie drückt ihre kleine Nase ins Wasser und oft passiert es, dass sie mit allen vier Pfoten im Abwaschwasser steht. Wenn die Mitarbeiter ihre Hilfe beim Abwasch nicht wollen, ist sie richtig beleidigt und es bedarf jedes Mal einiges an Überzeugungsarbeit Patty wieder auf den trockenen Boden zu bekommen.

Patty ist zudem eine sehr verschmuste Persönlichkeit und wartet unerschütterlich auf ihre Streicheleinheiten. Diese werden dann sehr ausgiebig genossen und ein freiwilliges Ende gibt es von Pattys Seite aus nicht. Als selbstbewusste Katzendame möchte Patty in ihrem neuen Zuhause keine weitere Katzengesellschaft haben, dafür benötigt sie nach der Eingewöhnungszeit wieder Freigang. Wer Frechdachs Patty ein neues Zuhause geben möchte, kann sich unter Telefon 01 72/7 15 66 87 mit Edelgard Neshyba in Verbindung setzen.

pm