Lokales

Pauken in den Faschingsferien

STUTTGART In den Faschingsferien vom 7. bis 12. Februar haben alle Realschüler und Abiturienten in Baden-Württemberg nochmal Gelegenheit, sich vor der Abschlussprüfung mit einem Intensivkurs der gemeinnützigen ABI entsprechend vorzubereiten.

Anzeige

Die Kurse finden in Mathematik und Englisch für Realschüler; in Mathematik, Englisch, Französisch, BWL und anderen Fächern für Abiturienten statt und dauern jeweils eine ganze Woche. Alle Schüler erhalten in den Kursen Manuskripte, die sich am neuen Lehrplan der jeweiligen Schulart orientieren und den Schülern auch im normalen Schulunterricht helfen.

Dieses Angbot gilt für ganz Baden-Württemberg, wobei die ABI auch bereit ist, Kurse vor Ort an der eigenen Schule zu organisieren, wenn entprechendes Interesse besteht. Schulen oder Schüler sollten sich in diesem Fall baldmöglichst an die ABI werden, da die Einrichtung solcher Sonderkurse eine Planung erfordert.

Interessierte Schüler und Eltern sowie Schulen und Lehrer erhalten weitere Informationen bei der ABI-Aktion Bildungsinformation, Alte Poststraße 5, 70173 Stuttgart, Telefon 07 11/22 02 16 30, Fax 07 11/22 02 16 40, oder im Internet unter www.abi-ev.de.

wk