Lokales

PBC startet mit einer Niederlage

KIRCHHEIM Vor dem Bezirksligaauftakt des PBC Kirchheim in Göppingen kam die Hiobsbotschaft: Rainer Rurländer meldete sich mit Muskelfaserriss ab. Dadurch musste die Mannschaft systembedingt umgebaut werden. Die 3:5-Niederlage gegen Göppingen war dennoch nicht zu verhindern.

Anzeige

Nach einem 0:2-Rückstand durch Niederlagen von Oliver Hirthe und Rainer Schaaf kämpften Falk Reif mit einem 5:4 im 8-Ball und Hubert Kratschmann in einem engen 14.1 zum 2:2-Halbzeitstand. Nach der Pause konnte jedoch nur Rainer Schaaf sein 8-Ball mit 5:3 für die Kirchheimer entscheiden die 3:5-Schlappe stand fest. Für die Kirchheimer bedeutete die Niederlage erneut einen Fehlstart in die neue Saison.

Am 1. Oktober stehen die Kirchheimer zu Hause gegen Weinstadt somit bereits unter Zugzwang, möchte man nicht wieder die komplette Saison den übrigen Teams hinterher laufen.

oh