Lokales

Personenwagen ausgebrannt

BISSINGEN Mit 36 Mann und sechs Fahrzeugen im Einsatz waren am Sonntagnachmittag die Feuerwehren aus Heppsisau, Bissingen und Schopfloch bei einem Fahrzeugbrand auf der K 1254.

Anzeige

Ein 35-Jähriger aus Römerstein wollte mit seinem Subaru in Ochsenwang losfahren. Da er das Fahrzeug nicht starten konnte, ließ er es in Richtung Hepsisau die Steige hinunterrollen. Doch auch so ließ sich der Pkw nicht starten. Schließlich stoppte er und stellte den Subaru ab. Nur wenig später quoll Rauch aus dem Motorraum und das Fahrzeug begann zu brennen. Noch vor dem Eintreffen der Wehren war der Pkw vollständig ausgebrannt. Der genaue Sachschaden muss noch ermittelt werden.

lp