Lokales

Pferd mit Planwagen von Brücke gestürzt

NÜRTINGEN Ein 61-Jähriger spannte seine Pferde vor einen Planwagen. Plötzlich gingen die beiden Tiere mit dem Wagen durch. Sie galoppierten den Verbindungsweg von der Tiefenbachstraße in Richtung Im inneren Bogen. Als die Pferde über eine schmale Fußgängerbrücke über den Tiefenbach wollten, beschädigte der Planwagen das Geländer. Auf der Brücke kippte der Wagen von der Brücke und stürzte etwa eineinhalb Meter tief. Eines der Pferde wurde mitgerissen, blieb jedoch unverletzt. Der 61-Jährige konnte seine Pferde vom Planwagen abspannen. Die beschädigte Brücke wurde abgesperrt. Es entstand etwa 2300 Euro Sachschaden.

lp

Anzeige