Lokales

Pilzführung im Tiefenbachtal

BEUREN Mit den Beurener Gästeführerinnen geht es am Samstag, 16. September, um 8.30 Uhr in den Wald. Treffpunkt zur etwa drei- bis vierstündigen Pilzführung ist der Parkplatz im Tiefenbachtal, gegenüber der Abzweigung zur Verbindungsstraße nach Beuren.

Anzeige

Schon seit altersher begleiten die Pilze Mythen, Geschichten und Vorstellungen. Die etwas anderen Lebensweisen der Pilze unterstützen diese Dinge, die ins Reich der Fabeln und Märchen führen. Dennoch sind Pilze aus der Küche nicht wegzudenken und die Zahl deren wächst, die die Pilze in den Wäldern sammeln. Die große Vielfalt gilt es zu entschlüsseln. Wer Pilze sammeln und mitnehmen will, sollte ein Körbchen und Messer mitbringen. Zur genauen Bestimmung ist eine Lupe nützlich.

Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 0 70 25/ 9 10 50 21 erforderlich.

pm