Lokales

Pizzaboten mit einer Pistole bedroht

LEINFELDEN Ein bislang unbekannter Mann hatte am späten Montagabend in Leinfelden einen Pizzaboten überfallen.

Anzeige

Der Unbekannte bestellte eine Pizza in den Wachtelweg. Als der 52-jährige Pizzabote an der Adresse eintraf, kam plötzlich aus einem Garten ein maskierter und bewaffneter Mann auf ihn zu. Er bedrohte den 52-Jährigen mit einer Pistole und forderte die Herausgabe seines Geldbeutels. Der Pizzalieferant weigerte sich und es kam zu einem Gerangel in dessen Verlauf der Räuber dem Mann mit der Gaspistole Richtung Gesicht schoss. Durch das Reizgas bekam der Überfallene Atembeschwerden und Reizungen der Augen. Anschließend flüchtete der Räuber ohne Beute zu Fuß in die Straße Heideäcker. Der Bote beschreibt den Unbekannten wie folgt: etwa 18 bis 20 Jahre alt, zirka 170 cm groß und schlank. Der Mann war mit einer schwarzen Haube mit Sehschlitzen maskiert und trug ein weißes T-Shirt sowie eine Jeanshose.

Zeugen, die den Vorfall in der Nacht zum Dienstag beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalaußenstelle Filderstadt unter Telefon 07 11/70 91-3 in Verbindung zu setzen.

lp