Lokales

Pkw kontra Sattelschlepper

FILDERSTADT Glück im Unglück hatte eine 25-jährige Nissanlenkerin bei einem Verkehrsunfall auf der B 27.

Anzeige

Die Frau war mit dem Pkw auf Gemarkung Bonlanden in Richtung Tübingen auf der linken Spur unterwegs. Als sie ihr Auto abbremste, geriet es auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern. Der Pkw geriet auf die rechte Fahrspur und kollidierte dort mit einem in gleiche Richtung fahrenden Sattelschlepper. Der Nissan wurde durch die Aufprallwucht nach links abgewiesen, streifte eine Leitplanke und kam schließlich zum Stillstand. Unverletzt überstand die 25-Jährige den Unfall. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5300 Euro.

lp