Lokales

Planschen gegen die Hitze

Tropische Temperaturen haben dem Kirchheimer Freibad zum Wochenanfang einen Besucherrekord beschert. Am Montag tummelten sich 4 600 Wasserratten im kühlen Nass, darunter viele Schüler, die wegen des mündlichen Abiturs schulfrei hatten. Auch heute ist das Freibad gut besucht. Alfred Krause, Betriebsleiter, im Kirchheimer Freibad, freut‘s. „Wir müssen zur Zeit nicht mal heizen“, sagt er, „die Sonne erledigt das für uns“. Im Schwimmerbecken hat das Wasser angenehme 25 Grad Celsius, im Nichtschwimmerbecken sind es 26 Grad. Schattenplätze gibt‘s laut Krause trotz des Besucheransturms genügend. „Glücklicherweise haben wir viele Bäume“, sagt er.

Anzeige