Lokales

Plattenbelag und "Kelly-Inseln"

WEILHEIM Am heutigen Dienstag, 20. Juni, trifft sich der Weilheimer Gemeinderat zu seiner nächsten Sitzung. Die öffentliche Tagesordnung beginnt bereits um 18.30 Uhr auf dem Platz vor der Rathauserweiterung. Dort soll das Material für den Plattenbelag des neuen Platzes festgelegt und der Auftrag vergeben werden.

Anzeige

Fortgesetzt wird die Sitzung um 19.30 Uhr in der Hepsisauer Gemeindehalle. Zum Auftakt findet eine Bürgerfragerunde statt. Es folgen Vergaben fürs Bildungszentrum Wühle für die Sanierung des dritten Flachdach-Abschnitts sowie die Möblierung des Physikraums an der Hauptschule. Anschließend befassen sich die Räte mit dem Energiebericht 2005 sowie mit den städtischen Räumen in der Gemeindehalle und im Rathaus Hepsisau. Dabei geht es um die Benutzungs- und Gebührenordnung für die Gemeindehalle sowie den Vereinsraum im Rathaus Hepsisau. Weitere Punkte sind der Beitritt zum geplanten Biosphärengebiet "Schwäbische Alb", Einrichtung von "Kelly-Inseln" in Weilheim sowie Bekanntgaben und Anfragen. Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

tb