Lokales

Platz vier für GCKW-Damen

REISCHENHOF Die Damenmannschaft des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen (GCKW) ist mit einem vierten Platz in die neue Saison der 2. Liga Baden-Württemberg gestartet. Ohne die beiden Spitzenspielerinnen Lisa Eisele und Sophie Arnholdt musste sich das Team mit 180 Schlägen über Par den Mannschaften aus Ulm (110), Schwäbisch Hall (136) und Reischenhof (140) geschlagen geben. Das beste Ergebnis für den GCKW spielte Ingrid Berlet mit 89 Schlägen, gefolgt von Bobby Prerauer mit 90 und Karin Glasmeier mit 96 Schlägen. Weiter spielten Gerda Henzler 97, Irmi Platzer 101, Jutta Richter 105, Vanessa Heudorfer 108.

Anzeige

Die nächste Ligapartie findet am 9. Juni in Ulm statt.

pm