Lokales

Platz zwei für den GCKWbei rauen Bedingungen

REUTLINGEN Am zweiten Spieltag der dritten Golfliga haben die Jungsenioren des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen den zweiten Tabellenplatz erspielt und liegen nun mit 619 Schlägen 12 Schläge hinter Spitzenreiter Domäne Niederreutin (607).

Anzeige

Auf den Anlagen des GC Reutlingen-Sonnenbühl hatten die 36 Spieler der vier angetretenen Mannschaften mit den rauen Wetterbedingungen zu kämpfen. Für den GCKW spielten Thomas Draffehn (85 Schläge), Martin Sallenhag (86), Uli Schmidt (87), Reimund Widmayer (87), Luigi Ciampini (87, Dr. Thomas Albrecht (93), Ulrich Leypoldt (94), Uwe Flad (96) und Oliver Woye (98).

td