Lokales

Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

WENDLINGEN Ein nach einem Verkehrsunfall geflüchteter Autofahrer konnte kurz darauf von der Nürtinger Polizei ermittelt und vorläufig festgenommen werden.

Anzeige

Der 24-Jährige war mit seinem VW Golf auf der Ulmer Straße in Richtung Ötlingen unterwegs. Dabei kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in einem Kreisverkehr ins Schleudern, prallte gegen mehrere Bäume und überfuhr ein Verkehrszeichen und eine Warnbake. Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher zu Fuß, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von zirka 5000 Euro zu kümmern. Der 24-jährige Kirchheimer konnte noch in der Nähe der Unfallstelle von einer Polizeistreife angetroffen und kontrolliert werden. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkoholeinwirkung stand. Ein Alcomattest ergab 2,5 Promille. Die Polizisten ordneten daraufhin eine Blutprobe an und beschlagnahmten seinen Führerschein.

lp