Lokales

Polizei ermittelt Vandalen

AICHWALD Beamte des Polizeiposten Plochingen haben in den vergangenen Tagen mehrere Sachbeschädigungen in Aichwald aufgeklärt.

Anzeige

Mitte April wurden in Schanbach zwei Gewächshäuser beschädigt. Es entstand etwa 4000 Euro Sachschaden. Ende Mai zogen Unbekannte durch Schanbach und beschädigten Mülltonnen, Garagentore und Zäune. Zwischen Lobenrot und Schanbach richteten die Vandalen an mehreren Gartenhäusern erheblichen Sachschaden an. Zudem ertränkten sie einen Hahn in einem Gartenteich, töteten eine Ente mit einem Messer und drehten einer Taube den Hals um.

Intensive Ermittlungen führten nun zu drei Jugendlichen im Alter von 15 und 17 Jahren. Einer der Tatverdächtigen, ein 17-jähriger Junge aus Aichwald, gestand die Taten. Er gab an, dass er und seine Freunde, die in Esslingen wohnen, zur jeweiligen Tatzeit betrunken waren.

lp