Lokales

Polizei ermittelte Unfallflüchtigen

WENDLINGEN Ermitteln konnte die Polizei am Sonntagvormittag einen Autofahrer, der nach einem Verkehrsunfall geflüchtet war.

Anzeige

Der 18-Jährige war am frühen Morgen mit seinem Peugeot in der Heinrich-Otto-Straße in Richtung Schäferhäuserstraße unterwegs. Dabei verlor er auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte auf einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Lkw. Nach dem Unfall schraubte der junge Mann beide Kennzeichen an seinem Peugeot ab und verließ zu Fuß die Unfallstelle. Der von ihm angerichtete Sachschaden beläuft sich auf zirka 6000 Euro.

Im Rahmen der Ermittlungen konnten Beamte des Nürtinger Polizeireviers den 18-Jährigen als Unfallverursacher ausfindig machen. Da der Autofahrer unter Alkoholeinwirkung stand, ordneten die Polizisten zwei Blutproben an und beschlagnahmten den Führerschein des Mannes aus Wendlingen.

lp