Lokales

Polizei informiert über Internetkriminalität

KREIS ESSLINGEN Knapp 300 Fälle so genannter Internetkriminalität musste die Polizei im Landkreis Esslingen im vergangenen Jahr bearbeiten. Insbesondere sind davon auch Versteigerungen und Verkäufe im Internet betroffen. Häufig werden bei Online-Verkäufen die Käufer betrogen, da das umfangreiche Angebot auch unseriöse Anbieter anlockt.

Anzeige

Wie man sich vor den Gefahren im Internet schützen kann und welche Sicherheitsvorkehrungen unbedingt getroffen werden sollten, darüber informiert am kommenden Dienstag ein Spezialist der Polizei beim Polizeiposten Plochingen.

Am 8. März steht der hauptamtliche "Internet-Ermittler" von 11 bis 16 Uhr beim Polizeiposten Plochingen in der Esslinger Straße 43 für interessierte Bürger zur Verfügung.

Er wird in einem Kurzvortrag die Gefahren im Internet anschaulich darstellen und auf die vorhandenen Schutzmöglichkeiten hinweisen.

lp