Lokales

Polizei sucht Zeugen zu Raubüberfall

LENNINGEN Wie berichtet, wurde am vergangenen Dienstag ein Drogeriemarkt in der Kirchheimer Straße in Unterlenningen überfallen. Ein mit einem Palästinensertuch maskierter Mann betrat gegen 18 Uhr den Markt, bedrohte die Angestellte mit einer Waffe und forderte Geld. Nachdem er einige hundert Euro erbeutet hatte, flüchtete er aus dem Drogeriemarkt.

Anzeige

Aufgrund eines Zeitungsartikels meldete sich eine Zeugin bei der Polizei. Die Frau hatte kurz vor der Tat einen Mann beobachtet, der in den Markt ging. Bei dem Unbekannten handelte es sich höchstwahrscheinlich um den Räuber. Mit Hilfe der Zeugin konnte nun ein Phantombild des Mannes erstellt werden. Er ist etwa 25 bis 30 Jahre alt, zirka 175 bis 180 Zentimeter groß und korpulent. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Wollmütze und eine dunkle Jacke. Der Räuber war mit einem Palästinensertuch maskiert.

Die Polizei hat zwei Fragen: Wer kennt den Mann auf dem Bild? Wer hat am Dienstag, 24. Januar, den Mann in der Nähe des Drogeriemarkts gesehen? Die Kriminalaußenstelle Kirchheim nimmt Hinweise unter der Nummer 0 70 21/50 10 entgegen.

lp