Lokales

Polizei warnt vor unseriösen Dachdeckern

KIRCHHEIM Auch in diesem Frühjahr sind wieder unseriöse Dachdecker unterwegs. Sie weisen die meist älteren Hausbesitzer auf kleine Schäden an ihren Dächern hin und bieten für ein Pauschalangebot die Reparatur des Daches an. Durch geschickte Argumentation werden so schnelle Verträge ohne gründliche Prüfung des Angebots abgeschlossen.

Anzeige

Am Dienstagnachmittag erschienen beispeilsweise zwei Männer bei einem 84-jährigen Hausbesitzer in Kirchheim und gaben sich als Zimmerleute aus, die mit einem ortsansässigen Zimmerer zusammenarbeiten würden. Die Männer redeten dem 84-Jährigen ein, dass sein Dach beschädigt sei und sie es für einen Sonderpreis reparieren würden. Der Hausbesitzer ließ sich auf das Geschäft ein und bezahlte den Zimmerleuten 4 500 Euro.

Als die Männer in den nächsten Tagen nicht mehr erschienen, wurde er stutzig und wandte sich an seinen ortsansässigen Zimmerer. Da dieser nichts von der angeblichen Zusammenarbeit wusste, verständigte er das Polizeirevier Kirchheim.

lp