Lokales

Polizisten mussten zwei Esel jagen

NÜRTINGEN Zwei frei laufende Esel konnten Beamte des Nürtinger Polizeireviers in der Nacht zum Dienstag einfangen. Mehrere Autofahrer hatten die ausgerissenen Tiere im Bereich der Humpfentalstraße und der Berliner Straße entdeckt.

Anzeige

Das Einfangen der störrischen Vierbeiner war allerdings äußerst schwierig, da "Elli" und "Emili" sich an ihrer neu gewonnenen Freiheit erfreuten und immer wieder davonrannten. Mit Hilfe einer Anwohnerin und eines Futtersacks gelang es dann schließlich, die beiden Esel zurück in ihren Stall auf dem Gelände der Waldorfschule zu locken.

lp