Lokales

Pop-Musical über Sinn und Ziel des Lebens

KIRCHHEIM Am Samstag, 1. Oktober, um 20 Uhr präsentiert Gerhard Schnitter sein neues Musical "Nah Dran" bei der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde im Kirchheimer Steingau-Zentrum.

Anzeige

Im Mittelpunkt des Musicals steht die Frage nach dem Sinn und dem Ziel des Lebens. Diese Themen hat Schnitter verpackt in eine Story über eine Reise, die mehr zu bieten hat als nur Last-Minute-Urlaub oder Wellnessclubs. Die Botschaft: Ob ein Mensch das richtige Ziel findet, liegt nicht zuletzt daran, ob er den Flieger nach "Paradise Island" wirklich besteigt und dessen Angebot annimmt.

Für sein fünftes großes Pop-Projekt dieser Art verspricht Schnitter witzige Dialoge, gewagte Choreografien und einprägsame Lieder. Mit einer jungen Truppe aus Sängern, Tänzern und Schauspielern, die unter der Regie von Monika Degen (Freies Theater Berlin) und der choreografischen Anleitung von Lauren Fajgel (Staatstheater Kassel) dieses neue Stück einstudierten, geht der Komponist und Songwriter auf Premierentour im süddeutschen Raum. Der Reinerlös der Konzerte ist für Afrika-Projekte des Evangeliums Rundfunks (ERF) bestimmt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

pm