Lokales

Praxistraining für Vertriebsmanager

PLOCHINGEN Der neue bundeseinheitliche und berufsbegleitende IHK-Zertifikatslehrgang zum Vertriebsingenieur (IHK) oder Technischen Vertriebsmanager (IHK) qualifiziert Ingenieure und technische Fachkräfte zu Profis für den technischen Vertrieb. Die Absolventen des IHK-Praxistrainings erwerben Kompetenzen, Marktchancen zu erkennen, optimale Lösungen für den Bedarf der Kunden zu entwickeln und durch innovative Produkt- und Angebotsmerkmale die Wettbewerbsfähigkeit ihrer Unternehmen zu stei-gern. Das Training ist modular gegliedert und umfasst 220 Unterrichtsstunden einschließlich Praxistransferphase. Start ist am 20. April im GARP-Bildungszentrum in Plochingen.

Anzeige

In vielen Branchen beschleunigt sich der Trend zu immer differenzierteren Kundenanforderungen für technische Produkte und Dienstleistungen. Gleichzeitig wächst die Erwartungshaltung für eine umfassende Kundenbetreuung. Permanent kürzer werdende Technologie- und Produktzyklen heizen den Wettbewerb an. Die Unternehmen setzen deshalb verstärkt auf Ingenieure und Mitarbeiter aus technischen Berufsgruppen, die ihr technisches Know-how auch gezielt auf den Absatzmarkt bezogen einsetzen können.

Ausführliche Informationen gibt es beim Infoabend am Donnerstag, 22. Februar, um 18.30 Uhr bei der GARP in Plochingen und bei Michaela Kaiser, Telefon 0 71 53/83 05-54.

pm