Lokales

Privatrennen auf Bundesstraßen

WERNAU Zwei Verkehrsrowdys waren am Sonntagabend von Stuttgart kommend auf der B 10 und B 313 unterwegs.

Anzeige

Die beiden Männer waren bereits auf der B 10 in Richtung Plochingen aufgefallen. Dort hatten sie sich mit einem schwarzen Daimler und einem grauen 3-er-BMW ein Rennen geliefert und ihre Fahrzeuge mehrmals stark beschleunigt und anschließend wieder stark abgebremst. Vor allem bei den Bremsmanövern wurden mehrere Autofahrer gefährdet. Dasselbe "Spiel" setzte sich auf der B 313 in Richtung Nürtingen fort. An der Ausfahrt Köngen konnte dann der 26-jährige BMW-Fahrer von der Polizei angehalten werden. Der Lenker des Mercedes, ein 46-jähriger Mann aus Wendlingen, konnte kurz darauf ebenfalls ermittelt und überprüft werden. Die beiden erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Die Polizei in Nürtingen bittet Geschädigte und Zeugen, sich unter Telefon 0 70 22/92 24-0 zu melden.

lp