Lokales

"Pro Christ Impulse" in der Zionskirche

KIRCHHEIM Am Sonntag, 20. November, findet in München der "Pro Christ Impulse"-Kongress statt, der einen Einstieg in die heiße Vorbereitungsphase der Verkündigungswoche "Pro Christ 2006" darstellt. Wer die Abendveranstaltung des Kongresses auf einer Großbildleinwand live miterleben möchte, kann am Sonntag ab 18 Uhr in die Kirchheimer Zionskirche, Armbruststraße 23, kommen. Dorthin wird die Veranstaltung per Satellit übertragen. Zu erwarten ist ein buntes Programm mit Promi-Interwiews, Videoclips, Musik des Pro-Christ-Chors und ein geistlicher Impuls von Pfarrer Ulrich Parzany.

Anzeige

Nach der Übertragung laden die Mitarbeiter der Zionskirche zu einem kleinen Imbiss und Gedankenaustausch ein. Der Termin ist gleichzeitig auch ein Mitarbeitertreffen und ein Motivationsabend für alle, die sich für die Pro-Christ-Woche vom 18. bis 26. März interessieren. Auch dann ist an sieben Abenden eine Übertragung aus der Münchner Olympiahalle nach Kirchheim geplant. Zur Vorbereitung der Abende hat sich bereits ein Mitarbeiterkreis von 20 Personen aus mehreren Kirchheimer Gemeinden gebildet. Die Hauptverantwortung liegt beim CVJM, dem Altpietistischen Gemeinschaftsverband und der Evangelisch-methodistischen Gemeinde. Weitere Mitarbeiter, auch aus anderen Gemeinden, sind willkommen. Koordinator der Aktion ist Pastor Volker Seybold, Telefon 0 70 21/20 76.

pm