Lokales

Profis locken 250 Fansnach Raidwangen

Profifußball-Flair in der Provinz: Rund 250 Zuschauer haben vorgestern in Raidwangen das Freundschaftsspiel zwischen Zweitligist FC Augsburg und Regionalligavertreter TSG Hoffenheim verfolgt. Der FCA gewann mit 2:0.

RAIDWANGEN Wann kann man Profikicker schon mal hautnah erleben? Zwar verloren sich aufgrund der kurzen Vorlaufzeit lediglich 250 Zuschauer auf den Raidwangener Sportplatz, doch die, die kamen, bereuten es nicht. Unter den Augen von Nürtingens Oberbürgermeister Heirich besiegte Neu-Zweitligist FC Augsburg die von Ralf Rangnick gecoachte TSG Hoffenheim durch Tore von Haas in der 5. und Vaccaro in der 44. Minute mit 2:0. Die Hoffenheimer konnten die Bayern nur selten in Verlegenheit bringen, der FCA gewann die Partie verdient.

Anzeige

Interessiert schauten viele Raidwangener Fans dem sportlichen Höhepunkt zu und hofften, dass sich die Bezirksligamannschaft des FCR etwas bei den Profis abschauen konnte. Nach dem Spiel stand Ralf Rangnick noch für einige Fragen zur Verfügung was ihn an der Aufgabe in Hoffenheim reize und welches seine Ziele sind: Die Antwort(en) waren klar: Mittelfristig ist der Durchmarsch in die erste Liga geplant. Ferner gefalle ihm die Möglichkeit, auf Spielerkäufe, Management und Trainerstäbe selbst Einfluss nehmen zu können.

pm