Lokales

Programm des Kulturkreises Ötlingen

KIRCHHEIM Der Kulturkreis Ötlingen bietet auch im kommenden Jahr wieder ein vielseitiges Kulturprogramm an.

Anzeige

Am Samstag, 28. Januar, heißt es "Nix wie hin . . ." ins Evangelische Gemeindehaus Ötlingen: zu "Schwäbisch international" mit Ernst und Heinrich. An diesem Abend soll das Publikum auf einer Achterbahn des Vergnügens ein Sammelsurium aus Melodien und Parodien erleben. Dabei versprechen die beiden Akteure exzellente komödiantische Qualität.

Die "Kulissaschiaber" aus Oberboihingen bringen den schwäbischen Krimi "Laras Plan" auf die Bühne. Dabei ist das verstrickte Netzwerk krimineller Machenschaften eines Millionenerben aufzuklären. Die beiden Aufführungstermine sind Samstag, 4. März, und Sonntag, 5. März. Das Theater "Blinklichter" aus Tübingen spielt am Sonntag, 26. März, mit dem Stück "Wenn Teddybären träumen" eine Bärengeschichte für Menschen ab vier Jahren.

In der weiteren Planung ist zum Max-Eyth-Jahr auch eine Lesung aus "Mönch und Landsknecht" mit "Dein Theater" im Mai oder Juni vorgesehen. Alle Veranstaltungen werden im Evangelischen Gemeindehaus in Ötlingen durchgeführt. Karten im Vorverkauf gibt es bei "Buntstift" in der Isolde-Kurz-Straße 17.

gg