Lokales

Projekt am LUG:"Klasse-Ding-Reporter"

KIRCHHEIM In der Zeit vom Montag, 11. April, bis zum Donnerstag, 14. April, führt die Klass 11 b des Ludwig-Uhland-Gymnasiums das Projekt "Klasse-Ding-Reporter" mit dem Jugendradiosender "Das Ding" des Südwestrundfunks durch. Hierbei bietet ein Team aus vier "DasDing"-Mitarbeitern, die mit einer vollständigen Multimediaausrüstung anreisen, an der Schule ein viertägiges, kostenloses Workshopprogramm an.

Anzeige

Das Ziel dieses Projektes ist, dass die Schülerinnen und Schüler journalistische Grundkenntnisse erhalten, das Gestalten von Internetinhalten erlernen und etwas über die Entstehung eines Radiobeitrags erfahren. Dadurch werden das selbstständige Recherchieren und die Medienkompetenz gefördert. Darüber hinaus werden eigenständige Aufnahmen und Sendebeiträge von den Jugendlichen geschnitten und produziert.

Am letzten Tag des Workshops wird die Sendezentrale in Baden-Baden besucht, wo die Jugendlichen live zu Gast bei der Sendung "Mahlzeit" sind. Diese wird am Donnerstag, 14. April, von 12 bis 14 Uhr gesendet.

Bilder und Informationen hierzu, sowie der aktuelle Stand des Projekts sind täglich im Internet unter www.lug-kirchheim.de verfügbar.

pm