Lokales

Projekt "Ein Wegvom Ich zum Du"

KIRCHHEIM Am morgigen Mittwoch werden um 20 Uhr im Altenzentrum Sankt Hedwig die Ergebnisse eines Projekts in einem Wohnbereich für demenzkranke Menschen im Rahmen einer Abendveranstaltung vorgestellt. Inge Fischer, bürgerschaftlich Engagierte, und Seli Renz, gerontopsychiatrische Fachkraft, stellen das Projekt ein Jahr nach Beginn Angehörigen, Fachkräften und Interessierten vor.

Anzeige

Auf die Kurzreferate zu den Themen "Biografiearbeit" und "Erinnerungspflege" folgt eine praktische Demonstration. Am Ende gibt Inge Fischer aus ihrem Erfahrungsschatz praktische Tipps und Empfehlungen. Ein Ergebnis der "biografiegestützten Erinnerungspflege" ist auf jeden Fall die Brücke zum sprachlosen dementen Menschen und eine Verschiebung vom "Ich" , vom "In-sich-versunken-Sein" zum "Du" hin.

pm