Lokales

Projekt Klosterviertelfeiert Geburtstag

KIRCHHEIM Die Bewohner des Kirchheimer Klosterviertels feiern am Samstag, 26. Februar, gemeinsam mit dem Haus der Sozialen Dienste den einjährigen Aufbau des Netzwerkes "Klosterviertel Lebensraum von 0 bis 100". Das Fest beginnt um 15 Uhr in den Räumen der Adventsgemeinde in der Jesinger Strasse 47 und wird gegen 18 Uhr ausklingen.

Anzeige

Das Haus der sozialen Dienste der Stadt Kirchheim hatte die Idee, in Wohnbezirken soziale Netzwerke aufzubauen, um so nachbarschaftliche Verbindungen herzustellen beziehungsweise fördern und langfristig die Lebensqualität insbesondere von Älteren zu verbessern. Für eine Auftakt-Veranstaltung wurde vor einem Jahr das Klosterviertel, gleichsam als Pilotprojekt für andere Wohnbezirke, gewählt.

Zum Fest anlässlich des einjährigen Bestehens des Projekts wird Kirchheims Bürgermeister Günter Riemer erwartet. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Vortrag zum Thema "Netzwerk im Stadtviertel" von Inge Hafner vom Landratsamt Esslingen, ein Film über das Klosterviertel-Sommerfest von Siegfried Fischer, sowie ein Blick auf das Entstandene und auf die verschiedenen Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Nach dem informativen Teil wollen sich die Klosterviertler in geselliger Runde zusammensetzen und sich mit den Nachbarn unterhalten.

pm