Lokales

ProjektgruppeHeimattreffen stellt aus

KIRCHHEIM "Heimattreffen" so lautet der Titel einer Ausstellung des Kunstvereins Kirchheim, die am Freitag, 7. Dezember, um 19 Uhr in der Städtischen Galerie im Kornhaus im ersten Obergeschoss mit Arbeiten von Sabine Frasch, Angela Hildebrandt, Claudia Reisert, Jürgen Roesner und Regina Weber eröffnet wird. Der Nürtinger Philosoph Dr. Thomas Oser führt in die Ausstellung ein.

Anzeige

Unter der Leitung von Angela Hildebrandt bildete sich eine Projektgruppe des Kirchheimer Kunstvereins, die sich dem Thema "Heimat" näherte. In regelmäßigen Treffen entwickelten sich spannende und kontroverse Diskussionen über allgemeine und individuelle Gesichtspunkte zum Thema "Heimat", spannte sich ein Bogen vom lokalen und sprachlichen Bezug bis hin zu philosophischen Fragestellungen. So mündet die einjährige thematische Auseinandersetzung nun in vielfältige künstlerische Äußerungen im Ausstellungsraum.

Die Ausstellung ist bis 6. Januar dienstags von 14 bis 17 Uhr, mittwochs bis freitags von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr und samstags, sonn- und feiertags von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Zeitgleich präsentieren ausgewählte Künstler des Kunstvereins Jahresgaben: Jeanette Fink, Angela Hildebrandt, Ria Kustermann, Samy Virmoux und Hannelore Weitbrecht. Jahresgaben sind kleine, bezahlbare Formate und sind eine gute Möglichkeit, ein Original zu erwerben.

pm